title image


Smiley Das ist etwas hart
Hallo,



ich habe zwei Kinder und (bzw. meine damalige Frau) eine Abtreibung hinter mir. Sag jetzt bitte nicht, dass das leicht ist. Im Gegenteil, ich leide heute noch unter der Abtreibung. Die Kinder sind von jeweils verschiedenen Frauen. Es kam noch mehr vor und irgendwann muss man Eigenverantwortlichkeit zeigen. Ganz offensichtlich bin ich nicht in der Lage eine vernünftige Beziehung einzugehen. In zwei Fällen wurde ich beschissen, bei allen anderen waren entweder die Grundbedingungen falsch gewählt oder ich habe Fehler gemacht.

Bitte versteh das nicht falsch, ich habe zwei Töchter und ich bin stolz auf die Beiden. Bei meinem gesetzten Alter ist es natürlich mehr als unwahrscheinlich, dass es nochmal einschlägt. Nur ist es so, dass es immer in einer Katastrophe geendet hat - Sollte man darüber nicht mal nachdenken? Ich hab darüber nachgedacht und kam zu dem Schluss, dass es keinen Sinn mehr macht etwas Neues anzufangen.

In jahrelanger Arbeit habe ich diesen Teil aus meinem Gehirn entfernt. Ich bin wirklich so weit, dass ich sowas nicht mehr brauche. Ja, ich hätte von dem her keine Probleme Mönch zu werden - Dummerweise bin ich Atheist.

Wer ist hier unfair? Ich kann keine Beziehung mehr eingehen, meine Bekannte will das aber. Sag jetzt nicht, dass ich weiter aufmachen soll. Einige Trennungen hab ich nur mit Ach und Krach und Betreuung überlebt - Sowas will ich nie wieder!



Dummer/glücklicherweise habe ich nun unseren gemeinsamen Raben und an dem hängt mein Herz. Wenn ich in mich reinhöre, dann ist das so, dass ich für Blairie Blair (den Raben) alles tun würde, für meine Bekannte aber nicht. Für meine Kinder würde ich natürlich auch alles tun. Meine Bekannte steht aber aussen vor und ich habe keine solchen Gefühle. Meine Mädels sind schon reif. Eine ist schon erwachsen und bei der Anderen dauert es nicht mehr lange. Blair (der Rabe) ist mein "drittes Kind" und den kann und will ich auch nicht verlassen.





Sorry, es ist spät und ich sollte den Beitrag abschicken, bevor das Forum zu macht. Wir reden vielleicht nochmal darüber.



Viele Grüsse,



Uli





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: