title image


Smiley Re: Spam - Gerichtsentscheidung
Tach Post!



»Das is aber meist nichts so!



Sehr richtig.

Also also wurde jemand verurteilt, der etwas ganz anderes gemacht hat, als die

meisten von uns. Warum sollten "wir" uns also sorgen machen? ;-)



»Seit wann wird man denn für seine eigenen Sicherheitslücken verurteilt? - Das is mir aber neu



Das wäre wohl Fallfrage. Das wäre aber der einzige Fall, für den es sich IMHO lohnen

könnte, sich zumindest im Hinterkopf mal den einen oder anderen Gedanken zu machen.



»Ich mein, niemand kann die die Absicht nachweisen, kannst dich ja auf Unwissen berufen.



Erst lesen, dann ... aber ich wiederhole mich!

Ich hatte den § 823 extra verlinkt, damit man dort nachlesen kann "vorsätzlich

oder fahrlässig". Dir braucht also keine Absicht oder Wissen nachgewiesen werden,

Fahrlässigkeit reicht völlig.



»So kams aber bei mir an!



Genau darum sagte ich ja: Erst lesen ...
Gruß

Bubba Hyde (A15)
www.discofoxtanzen.de




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: