title image


Smiley Re: Ist wohl fast jedem schon mal passiert
Hi, sei gegrüßt Uli,



, dass Du so offen von Deinem Reinfall erzählt hast. Wer hätte da nicht geholfen, und ich habe selbst schon mal erlebt, dass ein Lieferant in einem Restaurant Bares verlangte, aus welchen Gründen auch immer. Aber der Wirt war zum Glück flüssig – im doppelten Sinn des Wortes!



Sicherlich wäre ich wie Du zur Bank geeilt, und wie Du haben ja viele "geholfen". Man ist zwar in Zukunft vielleicht ein wenig vorsichtiger, aber der Gedanke, einen lieben Freund, oder auch nur den wohlbekannten Wirt der eigenen Stammkneipe, im Regen stehen gelassen zu haben, kann mehr als qualvoll sein!



Eine liebe Freundin mit chronischer Geldnot hat so oft gefragt: "Hast du mal nen Hunni für mich?" und die Verzweiflung stand ihr in den Augen Â… natürlich hatte ich, hab ihr gleich geholfen und auch immer alles zurückbekommen, mal schnell Â… mal weniger schnell! Da gab und gibt es auch bei größeren Beträgen nie irgendeine unterschriebene Bestätigung über den Gelderhalt o. ä. Vertrauen gegen Vertrauen Â… und so sollte es bei Freunden sein, aber leider gibt es auch etliche falsche Freunde bzw. solche die man für Freunde hält, die es aber auch bei großzügiger Auslegung dieses Begriffes so ganz und gar nicht sind!



Möge sich unser "Lehrgeld" in Grenzen halten!



Viel Freude weiterhin mit Deinem schlauen Rabenvogel!

Als Kind hatte ich mal ein Buch über einen Raben, der bei einer Familie lebte!

Ich wollte seinerzeit unbedingt einen Raben haben zu meinen Hunden und Katzen! Dieser Wunsch wurde mir leider nicht erfüllt! Deshalb verfolge ich nun mit besonderer Freude Deine Erlebnisse mit diesem hochintelligenten Vogel! Auch dafür ein herzliches Leider gelingt es mir nicht immer, an entsprechender Stelle zu reagieren, aber gelesen wird es mit besonderer Freude, Uli! Das sollst Du auf jeden Fall wissen!



Eine schöne Zeit für Dich!



Désirée











geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: