title image


Smiley Re: www.Version von "Achtung! Sender xy sendet eine gekürzte Fassung"
Internetseiten wie tvinfo.de müssen doch auf sämtliche Programmänderungen reagieren - der Mehraufwand bzgl. veränderter Schnittfasssungen dürfte deshalb im Nachkommastellenbereich zu suchen sein.



Ich sehe das Problem eher darin das die Sender nicht damit hausieren gehen wollen das der ach-so-tolle Blockbuster nur zu 90% über den Bildschirm flimmern wird. Fakt ist aber das manche Fernsehzeitschriften davon Kenntnis haben ... die erforderlichen Quellen sind also vorhanden. Wäre nur schön wenn diese konsequenter genutzt werden würden. Meinereiner hat jedenfalls den Eindruck das nur ein Bruchteil der geschnittenen Fassungen tatsächlich als solche vermerkt werden. Was nebenbei dazu führt das die Angaben in den Programmzeitschriften voneinander abweichen - und der Zuschauer mal wieder der Dummme ist... :-(




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: