title image


Smiley Re: Fehler in SQL-Statement
Hallo,

Es erstaunt mich, dass der SQL- String im Abfrage-Editor funktioniert hat. Ich würde deshalb den mit Debug.print ausgegebenen Text kopieren und in eine neu Abfrage eintragen und überprüfen.



Das Subselect darf in der Tat m.E. nur einen DS zurückliefern. Auch wenn die Gruppierungsangaben die Datensätze auf nur einen einschränken sollten, funktioniert das m.E. nicht. Du kannst natürlich durch Eintragen von Top 1 das Sub-Select auf einen DS beschränken, ob du dann aber das gewünschte Ergebnis bekommst, ist eine andere Sache.



Umwandlung von AND tblBestand.Buchzeit = (Select Max ... in AND tblBestand.Buchzeit in (Select Max... , müsste formal auch gehen.



Man kann natürlich aus den Angaben nicht erkennen, was du eigentlich genau erreichen willst.



Mit Gruß gruscho







geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: