title image


Smiley Re: sonderbarer Tot eines Ringkerntrafos
Hi,



von sowas weiß ich nur, wenn man mit den Blechen z.B. nochmal eine "Wicklung" rummacht.



Also wenn z.B. der Trafo am (geerdeten) Gehäuse hängt, und man an die obere Platte nochmal einen extra PE-Anschluß dranmacht. Dann hast eine kurzgeschlossene Windung...



Wirbelströme nur durch zwei innen verbunden Platten? *grübel*



Aber den Schutzleiteranschluß für das Blech (natürlich nur EINMAL wie gesagt) und für den Kern des anderen Trafos (oder ist das ein Audio-Übertrager??) vermisse ich überhaupt ;-)



Vernünftige Erklärung hab ich aber auch nicht. Das SNT könnte Oberwellen machen, diese vielleicht sekundärseitig kurzgeschlossen.... Aber daß das dann so nen krassen Impuls gibt, daß es den Trafo über den Jordan nimmt? Kann ich mir grad auch nicht vorstellen....



Gruß

Didi

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: