title image


Smiley Sacht ma, überhaupt Ahnugn, was Gravitation ist?
Gravitation ist Masseanziehung in eine bestimmte Richtung.

Wenn etwas in eine andere Richtung gezogen wird, dann ist nicht etwa die Gravitation kaputt, sondern dann ist eben in dieser Richtung "unten".



Coladose rollt eine Straße entlang. Wasserwaage drangehalten: Diese Richtung ist bergab. Alles paletti!



Diese Richtung der Schwerkraft muß nicht unbedingt zum Erdmittelpunkt zeigen. Die Abweichung zum Erdmittelpunkt kann aber naturgemäß nur minimal sein.



Überleg doch mal "eine Gegend in Polen" kann nur maximal 300km Durchmesser haben. Das ist ein 20stel des Erdradius´. Die Hauptmasse der Erdkugel (und den Hauptanteil ihrer Gravitation) macht eine flüssige Kugel aus Eisen in ihrem Kern aus.



Jetzt überlegt doch mal, wie klein und gleichzeitig massereich ein Fremdobjekt sein müßte, um ausgerechnet in einer kleinen Gegend in Polen - UND NUR DA - eine Gravitationsabweichung zu verursachen.



So ein massereicher und kleiner Körper müßte durch die dünne Erdkruste sinken und flux weiter zum Erdkern.

Was wiederum die Frage aufwirft, wie es dorthingekommen sein soll. Von unten nicht, es wäre definitiv schwerer als Magma. Von oben (Weltraum)? DAS hätte man wohl bemerkt.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: