title image


Smiley Re: Externe HD mit WIN98 und XP
Wäre dann praktisch, wenn zB das Win98 nicht auf die Daten vom XP zugreifen soll. Aber FAT32 hat gewisse Einschränkungen. Die wichtigste ist, daß dort Dateien nicht größer als 4GB sein dürfen/können. Von den Vergaben von Rechten auf Dateien und Ordnern bei NTFS mal ganz abgesehen.



Wenn Du also die externe Platte als Datenspeicher nutzen willst, auf den beide Syssteme gleichermaßen zugreifen sollen und Du nicht gerade irgendwelche DVD-Rips drauf ablegen willst, dann nimm FAT32.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: