title image


Smiley Re: Also "Deurag" kenn ich persönlich nicht,
Nee, ein billiger Anbieter ist die DEURAG nicht. Ich habe auch heute mal bei denen nachgefragt, was das soll. Der Typ hat mir vorgerechnet, dass ich in den 15 Jahren Kosten von ca. 4000,- Euro verursacht habe, obwohl ich alle Streitigkeiten gewonnen habe. Ich habe übrigens im Jahr 260,- Eu bezahlt.

Das ist aber bei den Gesellschaften an der Tagesordnung. Wenn man Leistungen in Anspruch nimmt und zu teuer wird fliegt man einfach raus. Wozu schließt man denn Verträge ab?

Mir wurde auch gleich gesagt, dass ich Probleme bei einem Neuabschluss bekommen werde. Die Gesellschaften tauschen sich untereinander aus. Bei einem Neuabschluss muß man nämlich eine gekündigte Vorversicherung angeben.

Tolle Aussichten...




Computer sind das fehlende Bindeglied zwischen dem Boden der Tatsachen und dem Himmel der Perfektion. Daß wir letztem schon viel näher sind, erkennt man am vielen Blau auf den Bildschirmen…

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: