title image


Smiley Re: Das ist ja gängige Praxis
Tach auch!



Ich denke mal, ich werde ihn mir ansehen, weil ich Underworld 1 überraschend gut fand.



Und was die Beweihräucherung angeht, das ist in den Making Ofs ja gängig. Sehr lustig finde ich, wenn Schauspieler nach Ablauf einer vertraglichen "Sperrfrist" (Bram Stokers Dracula fällt mir da ein) auf einmal gar nicht mehr die tollsten Freunde sind, die Story von "genial" auf "scheiße" wechselt und so fort...



Also, von den Aussagen im Making Of darf man auf keinen Fall auf die Qualität des Films schließen.



Bis denne,



Carsti


+++ Früher war alles besser und aus Holz +++

{AA27}

geschrieben von


Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: