title image


Smiley Re: Axp: riesiges dynamisches Query
wenn du alles dynamisch zusammensetzt, kannst du ja auch

mehrere abfragen nacheinander ausführen und ergebnisse

weitergeben.





als gerüst:



"select bewerber_id, count(*)

from tab_sprache

where s_id in (" hier alle ids mit komma getrennt ")"

group by bewerber_id

having count(*) = "Anzahl_der_ids"



und mit der bewerber_tabelle:



"Select * from bewerber

where bewerberid in (" alle ids aus 1. abfrage ") "



die einfachen beziehungen wie region oder so kannst du ja direkt koppeln

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: