title image


Smiley Re: Navigationsystem.
Der größte Vorteil bei den Pocket Navis ist der das man es nicht ständig im Auto hat und es zu Updatezwecken oder zum aufladen mit nach Hause nimmt. So kann es einem nie geklaut werden und man hat seine Software auch immer auf dem neusten Stand.

Und für knapp 300 Euro ist man heute schon dabei.

Ich bin seit geraumer Zeit mit dem Yakumo Delta 300 GPS und dem TomTom Navigator 3 unterwegs und kann in keinster Weise klagen. Was bei mir schon was heißt. ;)

Deutschlandweit (incl. Alpen), Österreich und die Schweiz könnte ich jedes Dorf ansteuern. Und bis jetzt gab es immer Punktgenaue Landungen.

Kein Griff mehr zur unübersichtlichen Strassenkarte wo man sich letztlich sowieso verfährt. Eine freundliche Frauenstimme, ja das gibt's, lotst einen von A nach B. Problemlos.

Einfach Zieladresse eingeben und losfahren. Mehr nicht.

Der Akku wird niemals leer, dank Ladekabel für den Zigarettenanzünder.
Am Start kann man den Sieger erkennen. Aber auch den Verlierer.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: