title image


Smiley Re: Vorsicht beim Radeon 9800Pro, z.B. Hersteller--->Palit<-----
guten abend



dein problem ist ja nichts neues.



was sollen dir denn 256 mb speicher bringen? ein spiel, was sowas nuzt z.b durch hohe auflösung oder texturen,benötigt auch eine schnellere gpu als die 9800 pro.

der unterschied zwischen der normalen 9800 pro mit standarmässig 128 mb speicher und der 256 mb variante war extrem minimal. bei gleichem speicherinterface von 256 bit.

nachteil von den 256 mb speicher war ja oft, das er langsamer warm schlechtere timings hatte und ähnliches. bei so einer karte bringen dir 256 mb keinen wirklichen vorteil.



das ein 256 bit speicherbus etwas bringt, hat die tausendfach verkaufte 9800 pro mit 128 mb ram, 256 bit speicherbus und 8 pp beweisen, indem sie lange zeit das flaggschiff der radeon karten war. leistungsmässig aber auch durch eine geforce 6600 gt geschlagen, die nur 128 bit speicherinterface hat. standardmässig haben wohl alle 6600 gt nur 128 bit speicherbus. 256 bit sind da den geforce 6800 modellen zugesprochen worden, die aber oft auch nur 128 mb ram haben.



falls du eine geforce 6800 non gt siehst, kaufe die doch.oder eine 6600 gt mit 128 mb speicher und speicherbus. oder als alternative eine 256 mb variante der radeon x1600 pro mit 128 bit interface, für etwa 140 euro. im vergleich zur 6800 gs oder gt sieht die radeon 1600 pro nicht so gut aus, im vergleich zu einer 9800 pro oder 6600 gt schon besser.



tschüss burki



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: