title image


Smiley Re: Eine dumme Frage.
Hallo Schräubchen,



Du hast sicher Recht. Es gibt tausend Gründe, warum Katzen etwas verscharren. Die sind sicher alle richttig. Ich denke mal, dass jede Katze, die das macht ihren eigenen Grund dafür hat. Bei DaCapo, der viel zu jung in eine Auffangstation gekommen ist, wird es wohl am ehesten so sein, dass er Angst hat, dass jemand seinen Futterrest findet, denn offensichtlich schmeckt ihm mein Futter ausgezeichnet und er will es mit niemanden teilen. Es ist so meine Annahme, weil er aus einer Tierauffangstation kommt, wo jedes Tier um sein Futter kämpfen muss, weil dort die meisten Tiere keine Regeln kennen bzw. in Ihrem Leben meist nicht erzogen wurden.

Den Kot verscharren die Katzen vom Welpenalter an, weil sie das noch von der Katzenmutter gelernt haben. Das hängt mit der angeborenen Reinlichkeit der Katzen zusammen.

Ich denke mal, das Scharren nach dem Fressen wird sich bei DaCapo auch mit der Zeit legen, wenn er noch längere Zeit ein geregeltes Leben hat und jederzeit an sein Futter kann. Deshalb ist es auch so wichtig, dass man Katzen immer zur selben Zeit Futter gibt. So können sie sicher sein, dass sie nicht hungern müssen. Das ist bei meinen Pflegekatzen noch nicht der Fall. Sie bekommen öfter am Tag Futter, wenn sie Hunger haben und das Schüsselchen leer ist. Sie müssen noch etwas mehr fressen, weil sie sehr untergewichtig waren, als ich sie bekam. Nur die Katzenmilch werde ich reduzieren und langsam damit aufhören. Ich nehme mal an, dass deshalb ihr Kot so fürchterlich stinkt. In der Katzenmilch ist ja immer etwas Zucker drin. Das ist wohl die Ursache von stinkendem Kot. Ich bin schon froh, dass sie deshalb keinen Durchfall haben. Aber Katzenmilch war ja auch notwendig zum Aufbau ihres Immunsystems.



LG marilse.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: