title image


Smiley Re: frage zum betta-nest
So, da ja bis jetzt keiner geantwortet hat, werde ich mal meine angestubten Aquarianererfahrungen auspacken:



>meine frage: bauen kampffischmännchen auch nester, wenn kein weibchen vorhanden ist?



Ja, jeder will es dem Weibchen gemütlich machen, auch wenn es (noch) nicht da ist - das ist bei den Menschen nicht anders.





>was soll ich mit dem nest machen?



Keine Ahnung - anschauen?



>es belassen oder herausnehmen?



Das ist egal, wenn Du aber eine Belüftung im Becken hast, wird es eh nicht so lange halten.



>kann es schädlich fürs wasser werden?



Eigentlich nicht; dann gäbe es keine Kampffische mehr auf dieser Welt! 8-)



>löst es sich vonn alleine auf?



Mit der Zeit und einer vorhandenen Strömung - ja! Es besteht ja nur aus Spuckebläschen!



Ich hoffe, ich konnte helfen! (Betta splendens hatte ich zwar selbst nicht - dafür konnte ich Zwergfadenfische bei der Paarung und dem Aufwachsen beobachten. Sind ja aber auch Verwandte aus der Familie der Labyrinthfische.)
Gruss von Stummel und Thomas=*

Stummel und Thomas

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: