title image


Smiley Re: LED's über PC-Steuerung leuchten lassen und ...
Hi!



Step 1:

am besten was fertiges kaufen - zum Beispiel bei Pollin Nummern 120 292 (LCD-Display) + 120 297 (Steuerplatine mit Parallelanschluss)

Selbstbau ist viel zu aufwändig.



Step 2:

Hier müsste man ersteinmal wissen mit wie vielen LEDs du arbeiten willst.

Auch hier steigt der Aufwand mit der Zahl der LEDs. bis zu 8 LEDs kann man ohne viele Kenntnisse direkt über die LPT-Schnittstelle ansteuern.

Wenn es mehr werden muss man multiplexen. Dafür gibt es zwar fertige Bausteine - aber das ist ein enormer Verdrahtungsaufwand.

Schau dir mal http://www.jalcds.de/blinkenleds/ an - dort wird ein Projekt mit 144LEDs vorgestellt. sowas lässt sich sicher erweitern - aber mach dir erstmalein Bild von dem Aufwand!

30LEDs klappen mit erträglichem Aufwand mit Hilfe von einem Controller über die serielle Schnittstelle - es gibt zwar auch Controller mit 51 Ausgängen -aber der ist extrem "bastlerunfreundlich", da er in einem "doofen" TQFP-Gehäuse ist.



Gruß

Carsten




Vermeintliche Tippfehler in diesem Posting sind keineswegs Rechtschreibfehler sondern Vorschläge für die nächste Rächtschraiprevorm ;o)



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: