title image


Smiley Re: Welches Programm zu Webseitenerstellung???
Erst einmal vielen Dank für Eure regen Antworten und Tipps...



Grundlegend sei gesagt, ja auch konstruktive Kritik ist immer brauchbar. Nur hier Zitat:

***die Programmierer von Software sind sich der Tatsache bewusst, dass kein Programm die Bedeutung von Inhalten automatisch erkennen kann. Die Marketing-Strategen von Firmen nicht, deswegen werden derlei wysiwYg-Editoren noch immer gebaut.



Es ist faktisch unmöglich, dass ein Editor ohne menschliche Intelligenz gute Webseiten produziert. Das fängt bereits damit an, dass die Bediener solcher Editoren Zeichenketten wie "prog´s" eingeben - was, solltest Du damit "Programme" meinen, mindestens vier bis fünf grundlegende Sprachfehler enthält. Wie soll ein Programm in nur sechs Zeichen vier bis fünf Fehler _richtig_ erkennen und korrigieren können? So, und nun überlege Dir, wie ein Programm aus der Option "größere Schrift" erkennen soll, ob es sich um eine Betonung, eine Absatz-Einleitung, eine Überschrift (und wenn ja, welchen Grades) oder um etwas völlig anderes handelt.



Die HTML- und CSS-Kenntniss nimmt Dir kein Programm ab. Sie _können_ nur Schrott produzieren - egal wie genial der Entwickler war.



Cheatah***



Es ist numal Fakt, das mir meiner Abkürzung " Prog´s " ja scheinbar alle wissen was gemeint ist... Es ist mir auch vollkommen klar, das ein Programm mit falschen Angaben kein korrektes Ergebnis ausgeben kann...!!! Nur scheinbar hat man in dem oben zitierten Beitrag mein eigentlich angesprochenes Problem nicht ganz erkannt....



Wenn ich nun ein "Programm" wie Web2Date nutze und dort eine Designvorlage auswähle, würde ich halt gerne, auf verständliche Art und Weise, die "Vorlage" nach meinen Wünschen gestalten. Doch es hört ja schon damit auf, das ich die Hintergrundfarbe der Vorlage, nur über Farbvorlagen und nicht mit eigenen Farben ändern kann... Was also tun wenn mir das Layout gefällt aber die Farben "zum Beispiel" ( z.B. ) nur Rosa, Blau und Gelb für diese Vorlage angeben, ich dort aber lieber schwarz hätte... Nur wie man das ändern kann, erschliesst sich mir nunmal mit solchen Programmen nicht... Auch finde ich nicht heraus, wie ich eine Schaltfläche dort verschiebe, denn den Quellcode sehe ja nur, wenn ich die produzierte Seite mit einem Editor öffne... Tja und da waren dann wieder meine weiteren Probleme...



Deshalb habe ich gefragt, ob es ein übersichtliches "Programm" gibt, womit man nur zum Beispiel diese Änderungen leicht und verständlich hinbekommt, ohne jetzt eine Ausbildung zum Html und / oder CSS Programmierer zu machen...



( nur als Sinnbild Beispiel, es gibt so viele Musik, Video oder Grafikprogramme wo man ganz einfach Dinge kombineren oder ähnliches kann. Selbst wenn das "Programm" sehr komplex und umfangreich ist, lässt sich der grobe Weg doch leicht verstehen. Hm und ich meine da gibts doch sowas wie Drag&Drop was viele Programme beherrschen )



Hm scheinbar haben die Programmentwickler für Webseitenerstellung ein solches Prinzip noch nicht erfunden...??? Es dürfte doch nicht unmöglich sein, wenn ich ein Layout vor mir sehe, in dem fiktiven Programm, und wenn mir die Schaltfläche an der Stelle nicht gefällt, ich sie, nur als Beispiel, per Drag&Drop in die andere Tabelle ziehe. Oder ich einfach die Farbe des Hintergrundes definiere, indem ich weiss wo ich mich gerade in meinem Projekt befinde... Wie im Web2Date sehe ich nur Verzeichnisbäume und Ebenen, aber die Vorstellung wo ich gerade arbeite erschliesst sich mir als "Nichtprogrammierer" nicht wirklich....





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: