title image


Smiley USB 2.0 ist nicht immer gleich 480MBit/sec
USB erlaubt es einem Gerät mit 1,5 Mbit/s (Low Speed), 12 Mbit/s (Full Speed) oder mit 480 Mbit/s (High Speed, ab USB 2.0 verfügbar) Daten zu übertragen. Diese Raten basieren auf dem Systemtakt der jeweiligen USB-Geschwindigkeit und stellen die physikalische Bitrate dar. Die tatsächlich nutzbare Datenrate liegt - z. B. durch Datenoverhead - darunter; bei aktuellen Systemen in der Größenordnung 320 Mbit/s.



Wird die Schnittstelle eines Geräts mit „USB 2.0“ angegeben, heißt das nicht unbedingt, dass dieses Gerät auch die High-Speed-Datenrate von 480 MBit/s anbietet. Standpunkt der Anbieter ist dabei, dass ein USB-2.0-kompatibles Gerät grundsätzlich jede der drei Geschwindigkeiten benutzen kann und die 2.0-Kompatibilität in erster Linie bedeutet, dass die neueste Fassung der Spezifikation eingehalten wird. 480 MBit/s dürfen also nur erwartet werden, wenn ein Gerät mit dem Logo „USB 2.0 Hi-Speed“ ausgezeichnet ist.





Zitat von Wikipedia:

http://de.wikipedia.org/wiki/Usb#Geschwindigkeiten_und_Datenraten

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: