title image


Smiley Re: 19000 Km in 12 Jahren , gut oder schlecht ?.....
Ist das der aus MG? Vom Händler und tatsächlich mit 12 Monaten Garantie!?

HU im Feb. neu gemacht.

3350,- ist ja für einen 94 ´ne menge Holz aber für einen Wagen der nicht mal 20000 runter schon recht günstig.



Was Du bedenken solltest:

Klimaalage. Greift da die Garantie?

Wenn nicht: Die Teile mögen keine permanente Nichtbenutzung, dann wird die Anlage Undicht, verliert heimlich die Flüssigkeit und geht sofort kaputt wenn man sie benutzt. Sofern Du sie ntzen willst, solltest du beim Bosch Dienst (z.B. in D'dorf, Mindener Str. Klima und Kälte Spezialist) die Anlage entleeren und ne befüllen lassen, und dann beten, dass die Abdichtung des Kompressors noch hält. Wenn der getauscht werden muss sind etwa 1000,- weg. Oder man lässt die Klma Klima sein und schwitzt halt im Sommer..

Wenn ja: sollte man die Flüssigkeit trotzdem vor der ersten Benutzung wechseln lassen, nach der langenZeit ist mit Sicherheit nicht mehr die korrekte Menge in dem System, nach Ablauf der Garantie soll die ja auch noch funktionieren.



Reifen. Der hat zwar HU neu, aber wer weiss schon, welche Räder da drauf waren bei der Vorführung. Sollten da noch die ersten Reifen von 94 drauf sein (Dot Nummer dreistellig mit Dreieck): egal ob Profil gut oder nicht, egal ob Reifenwände rissig oder nicht (bei Garagenwagen letzteres durchaus möglich) TAUSCHEN gegen neue! Die alten sind total ausgehärtet und bei Nässe nicht mehr zu gebrauchen.



Ansonsten einfach während der Garantiezeit den Ölverbrauch im Auge behalten, sollte der mit einem Liter auf 10.000km auskommen dürfte alles im Motor noch OK sein.

Einfahren: Für den Fall, dass der Wagen wirklich nur absolute Kurzstrecke gesehen hat, Piano anfangen und dann langsam steigern, am besten auf der Bahn immer mal etwas mehr fordern. so können sich Ablagerungen an den Ventilen und am Kolbenboden langsam wegbrennen ohne diese mitwegzubruzzeln.



Ich persönlich würde den Wagen übrigens relativbedenkenlos kaufen, schon wegen der Garantie.... Die ersten 12 Monate bist Du da ja relativ sicher.



....Ich seh grad, da steht lückenlos Scheckheft, da sollte man über die ausführende Werkstatt ermitteln können, was alles an dem Wagen die letzten Jahre gemacht wurde, also auch, ob der Wagen schon mal eine Wartung der Klima bekommen hat...und neue Bremsflüssigkeit.

Was sind das eigentl. für Leute, die jedes Jahr zur Inspektion fahren aber nur 1500km im Jahr schaffen???




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: