title image


Smiley Re: Swing: Untergrund einer transparenten Komponente
also eine komponente liegt ja im normalfall immer in einem container. den kannst du dir ja mit getParent holen. über getLocation der komponente weist du auch, wo die komponente in dem container liegt. wenn du dann noch die relativel pixel der komponente addierst, müsstest du an den pixel unter der komponente kommen.

SwingUtilities bietet da methoden an, um punkte von einer komponente auf eine andere zu übertragen.

das ganze funktioniert aber wahrscheinlich nur bei dem darunterliegenden container. wenn sich komponenten überlappen oder der container auch transparent ist, klappt das ganze schon wieder nicht.
gruß, henrik
JavaWiki



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: