title image


Smiley Re: Hintergrundfarbe geht verloren...
Durch float werden die Container aus dem Textfluss genommen. Der übergeordnete

Container und dessen übergeordnete Container fallen beide auf eine Null-Höhe

zusammen.



Dein clear:both; im ersten Container macht nur dann Sinn, wenn vor diesem ein

weiteres Float-Konstrukt eingebaut wurde, damit ab hier wieder normal dargestellt

wird.



Um das float aufzuheben, muss nach dem Floaten ein weiteres Element eingebaut

werden, das mit clear:both; formatiert wurde und den normalen Textfluss wieder

herstellt. Der übergeordnete Container bekommt so mit, bis wohin er sich

ausdehnen muss.



Alternativ kann der direkt übergeordnete Container ebenfalls gefloatet werden.

Float im Float-Container dehnt den übergeordneten Container auf die benötigte Höhe

seine gefloateten Inhalte.



<div style="float: left; width: 100%;">

    <div style="float: left;">Inhalte</div>

    <div style="float: right;">Inhalte</div>

</div>



Bedenke:

gefloatete Container verlieren durch die Herausnahme aus dem Textfluss die

Eigenschaften eines Block-Elementes und fallen auf die Breite ihrer Inhalte

zusammen.



Weitere Infos:

http://de.selfhtml.org/css/eigenschaften/positionierung.htm#clear



mfg Achim





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: