title image


Smiley Re: OT: Verschuldung der öffentlichen Haushalte - Auswege??
Danke für die Ehrlichkeit. Ich verstehe das auch nicht, halte allerdings auch nichts von Stammtischparolen, die in diesem Fred wahrscheinlich auch noch zu erwarten sind...



Wie konnte es (finanziell!) möglich sein, dass unser Land nach dem Krieg total zerstört war und alles neu aufgebaut werden musste, wozu man sich damals aber überhaupt nicht nennenswert verschulden musste -- wobei man andererseits jetzt das feinst herausgeputzte Land doch nur noch per Wartung und Erneuerung in Schuss halten muss, wozu aber offenbar vorne und hinten das Geld nicht reicht?



Das ist mir ein Rätsel.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: