title image


Smiley Re: VS2005 will eine MSVCR80D.dll ...
Hallo Wolfgang,



offensichtlich hat MS sein Produkt wieder mal (noch) nicht im Griff.



Na jedenfalls haben eine ganze Menge Leute ähnliche Probleme mit sämtlichen VS2005 Versionen:



http://forums.microsoft.com/MSDN/ShowPost.aspx?PageIndex=2&SiteID=1&PostID=268332&PageID=1



Neben diversen komplizierten und unkomfortablen Workarounds mit dem Manifest File hat bei mir Folgendes zu einer Lösung geführt.



Stelle in Project->properties->Configuration Properties->Manifest Tool->Use FAT32 Work-around->YES ein und führe ein Clean-Build (Rebuild) aus.



Hoffe bei Dir klappts dann auch. Mir ist dabei noch aufgefallen, dass die Library-Version im Manifest-File bei meinem VS nicht mit der unterhalb des VC-Verzeichnisses übereinstimmt, die ist nämlich neuer.

Hab' das Gefühl dass die noch schnell eine neue Version der DLLs auf die CD gepackt haben ohne ausreichend zu testen. Da gibt's sicher noch mehr Fehler bei der DLL-Versionsverwaltung - sporadisch läuft obiges nämlich auch ohne den Workaround. Das haben die Kollegen aus Redmondt und ihren Offshore Standorten offenslichtlich noch garnicht im Griff.

Ich wäre auf jeden Fall mal sehr vorsichtig, wenn ich meine mit VS2005 und KOnsorten selbst erstellten Programmen auf anderen Rechnern laufen lassen will. Ich denke da muss man akribisch testen.

Und ob der Support bei MS irgendwann mal durchsteigt was eigentlich falsch läuft... Der behauptet immer er hätte nicht genügend Informationen. Müssen wohl erstmal mit dem Indischen Übersetzer verhandeln. Haha.. das gönne ich ihnen.



Hab' nichts gegen Inder, da sind manche wirklich sehr fit, aber Offshoring um jeden Preis und Software die eigentlich nie über den Beta-Status hinaus kommt, das geht mir gegen den Strich.



Viele Grüße,

Sascha

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: