title image


Smiley an Carsten Wallner und hws
Ich weiß auch, dass ich vorhin gut auf die Kacke gehauen habe, aber es passiert hier im Forum (in jedem anderen übrigens auch, ist halt so) so oft, dass die Leute einen auf eine Art kritisieren, wie es eigentlich nur früher Mama und Papa getan haben. Ich sage, dass ich nicht in der Vorlesung war und das Skript nicht verstehe und dann kommen solche Denkanstoßsätze wie:" Und warum warst Du nicht in der Vorlesung...das Skript dient eh nur zur Nachbereitung der Vorlesung"! Das stimmt natürlich alles, aber sowas weiß man doch selber! Ich könnte auch einfach fragen, ob jemand eine gute Homepage oder ein Buch zur Regelungstechnik kennt. Doch jeder will doch ein bischen schnattern und erzählt einfach frei Schnauze wie die Lage ist. Das ich nicht in die Vorlesungen gehe, die mir persönlich nicht gefallen und mir die Dinge selbst erarbeite ist doch nicht nachteilig. Tatsächlich sagen zwei meiner Professoren, dass sie es früher auch so gemacht haben, da man einfach mit der Lehrnart und dem Charakter mancher Professoren nicht so gut klar kommt. Und ich lerne nicht nur für Klausuren, sondern versuche natürlich die Themen an sich zu verstehen. Das wird im Berufsleben natürlich anders sein (ist keine Vermutung, ich spreche aus Erfahrung). Ich verstehe Eure harte Kritik wirklich nicht ganz. Ich weiß dass ich die Dinge lockerer anfasse als die meisten, aber in 6 Monaten wird es auch nie wieder die Möglichkeit dazu geben.

Nun muss ich dann noch mal auf die Kacke hauen. Da ich weiß, dass ich mir da Thema anlernen kann, wird es auch so geschehen und ich muss mich nicht exmatrikulieren.

Und noch zur Info: Ich verstehe mich ausgezeichnet mit meinen Komillitonen. Mittlerweile sogar mit denen aus den ersten Reihen, da ich gelernt habe zu akzeptieren dass sie die Dinge verbissen angehen und sie akzeptieren, dass ich alles "noch" lockerer sehe.



Also nichts für ungut und noch ein schönes WE, muss jetzt leider auf ´ne Party ;-)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: