title image


Smiley Lies mal deine eigene ursprüngliche Frage!
Es geht nicht ums KOPIEREN der Karte per Hardware, wass bei ner CHIPKARTE mit eigenem µC, keiner MAGNETKARTE, auch recht schwierig sein dürfte, sondern um deine Frage zur VERSCHLÜSSELUNG VON FUNKTASTATUREN zwecks Onlinebanking!!

Da bei HBCI über Chipkarte du für die Übermittlung des Pins keine Computertastatur benutzen musst, sondern die des Chipkartenlesers, IST dieses Verfahren sogar bei ner UNVERSCHLÜSSELTEN Tastatur sicherer wie das Verfahren mit PIN und TAN-Eingabe über ne UNVERSCHLÜSSELTE Tastatur, wo dein Nachbar schlimmstenfalls deine PIN und TANS mitlesen kann!



NUR DARUM GING ES IN MEINER ANTWORT!



Wenn du im Dschungel wohnst, keine abschliessbaren Türen hast und jeder bei dir mit nem Chipkartenkopierer, sowie den entsprechen Chipkartenrohlingen dazu, samt nem Keylogger einfach so rein und rausrennen kann und die Dinger während deiner Session am Computer auch noch benutzen kann, dann bist du entweder völlig trottelig oder einfach nur Paranoid!

Sorry, dass musste jetzt so hart sein.





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: