title image


Smiley Re: Unsicheres Onlinebanking über Tastatur, also PIN/TAN, Selber Schuld!
hmm...also ich hab 1999-2000 mit Online-Banking angefangen...bei der Dresdner Bank mit HBCI also Kartenleser, Chipkarte und der ganze Krempel...so 2002/2003 (weiss nicht mehr genau) bin ich mit dem Mist aber nichtmehr auf mein Konto gekommen...auf Nachfrage erzählte mir die Bank dann das das wohl alles zu unsicher wär und ich könnt das alles getrost in die Tonne hauen, jetz heisst das "Multikanalbanking" und ich bekomm nur noch ne PIN und meine TAN Listen...und so isses bis heute...hmm, mit HBCI hab ich mich sicherer gefühlt...



Gruss supareichi
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Schmeckt nicht: Kabelsalat

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: