title image


Smiley Re: Zwei Computer mittels Crossoverkabel verbinden
Deine Westernbuchse liegt mit der Aschirmung auf Masse, die wieder am Slotblech und dass ist mit dem Gehäuse verbunden.

Und Masse beim PC ist über das Netzteil auch gleichzeitig mit "Erde" also dem Grün/Gelbe Leiter der Stockdose verbunden.

Ergo produziert du eine Erdschleife, die wiederrum einen sog."Fehlerstrom" nach Erde produziert, der mehr als ca.30mA beträgt und den Fehlerstromschutzschalter (FI) zum Ausschalten bringt!

Du hast vermutlich den PC an zwei unterschiedlichen Dosen in verschiedenen Räumen angeschlossen oder?

Abhilfe ist hier das Anschliessen beider PC's an eine gemeinsame Steckdose per Steckerleiste.

Zumnindest mal Testweise evtl.mit nem Verlängerungskabel zum anderen PC.

Dann dürfte dass Phänomen nicht mehr auftreten.

Oder versuchsweise das Drehen des Netzsteckers um 180Grd.in der Steckdose.

Andere Möglichkeit wäre noch ne defekte Verdrahtung im Haus.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: