title image


Smiley Re: 1 DSL zugang, offenes WLAN aber trotzdem sicheres Firmennetzwerk???
> möglichkeit 1 wäre über ne softwarefirewall...



Im Firmennetzwerk Spielzeug installieren? Sich schon die Probleme selbst ins Firmennetzwerk holen? Ausserdem völliger Unsinn, das WLAN ist komplett aus dem internen LAN fernzuhalten und nicht erst, wenn die Angreifer darüber schon vor dem PC stehen. Und da man ja im LAN auch noch arbeiten will, sind definitiv Services offen, welche in irgendeiner Art angreifbar wären.



Das WLAN über einen Firewallrechner auskoppeln - alle Regeln auf deny/reject, was den Zugriff auf den IP-Bereich des LAN betrifft (nur die Router-IP, und die würde ich auch noch per NAT "verstecken").



Michael






--
Danke im voraus! - Bitte, verehrte Hilfesuchende, bedankt euch NACH erfolgter Hilfe mit einem kurzem Statement, ob der Tipp auch geholfen hat. Keiner weiß sonst, ob der Tipp "gewirkt" hat und es ist auch unhöflich, sich DANACH nicht zu bedanken.
Daher ist die Floskel "Danke im voraus!" auch völlig überflüssig.
--

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: