title image


Smiley Win XP traege nach SP2
Hi!



Systemeckdaten:

Board: Asrock K8S8X (Chipset: SIS 755 + 964)

1GB Ram

Athlon 64 3200 2,2Ghz

Grafik: GeForce 4 MX 4000, 128MB



Seit dem Einspielen von SP2 (Frische Installation per slip stream) reagiert das System insgesamt traege. Das aeussert sich nicht extrem, ich will das an 2 Beispielen verdeutlichen:



a)

Wenn ich durch Anklicken der Tasks auf der Taskbar schnell zwischen beispielsweise einem WinExplorer- und einem Firefoxfenster hin- und herwechsele dauert der Seitenaufbau des RECHTEN Teils (also der Teil, wo der Ordnerinhalt angezeigt wird, der linke Teil mit der Baumstruktur erscheint sofort) des Explorerfenster sehr lange, bis zu 3 Sekunden. Diese 3 Sekunden lang sehe ich im rechten Teil des Explorerfensters einen Teil des inhaltes des Firefoxfensters.



b)

Wenn ich ein Worddokument per Doppelklick oeffnen will, kommt es sporadisch vor, dass zwar Word oeffnet, abernicht das Dokument, will sagen, Word ist offen, aber alles ist grau, also kein Dokument (auch nicht Dokument 1) ist offen



Diese Probleme hatte ich definitiv vorher nicht. Das Fehlerprotokoll sagt auch nichts. Fuer das Board habe ich installiert:



- SIS AGP Treiber

- SIS IDE Treiber

- SIS Netzwerktreiber



Der Fehler tritt sowohl beim XP eigenen GraKa Treiber als auch beim neuesten Detonator auf. Hatte dann noch auf den PCI Latency getippt, aber das brachte auch nichts, zudem ich da nichts veraendert hatte. Zusaetzlich laeuft noch Antivir und Zonealarm, das Abschalten von denen hat aber auch nichts gebracht. An Cool 'n Quiet scheint es auch nicht zu liegen, denn wenn ich das abschalte ist der Fehler immer noch da. Irgendwas bremst halt... Hat irgendwer einen Tipp? Vielen Dank schon mal!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: