title image


Smiley Muss ich für Erst- und Zweitwohnsitz doppelt GEZ zahlen?
Hallo!



Ich wollte mich gerade bei der GEZ anmelden, Ausbildung vorbei, Geld da, müsste ich ja ran.



Nun steht dort im Formular "Wo werden Geräte zum Empfang bereitgehalten".

1) Privathaushalt

2) In der Zweit- oder Ferienwohnung

3) Am Arbeitsplatz



Nun weiß ich, dass meine Eltern dank zweier Ferienwohnung insgesamt 3 mal (!) GEZ zahlen müssen - wobei man logischerweise nur an EINEM Standort zur Zeit fernsehen kann.



Müsste ich also für meinen Erst- und Zweitwohnsitz DOPPELT zahlen?



Am WE bin ich im Erstwohnsitz, in der Woche im Zweitwohnsitz. Also doppelt zahlen? Ich kann doch wohl nur an EINEM Ort zur Zeit fernsehen...



Danke für die Hilfe!



EDIT: Auf der GEZ-Seite steht, dass man auch für die Zweitwohnung zahlen muss, hätte ich ja gleich mal nachlesen können! So ein oller Abzockerladen.

Da will man schon ehrlich sein und wird dann gleich doppelt bestraft, GANZ TOLL.



Und dann gibts nicht mal was fürs Geld in Richtung HDTV oder Ähnliches - echt armselig.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: