title image


Smiley von Frau und Kinder verlassen
Ich habe folgendes Porblem: Meine Frau hat mich mit meinen 2 Kinder 4 und 7 Jahre Mädchen vor 2 Wochen verlassen. In der Mittagspause war ich wie gewohnt zum essen zu hause, ging kurz vor 13Uhr wieder zur Arbeit. Alles wie immer. Als ich abends heim kam, war meine Frau mit den Kindern nicht mehr da. Keine Nachricht, es hat fast nichts gefehlt. Zuerst dachte ich sie sei noch mit den Kinder vom Kindergarten abholen noch nicht zurück, dann entdeckte ich das unser Auto fehlte. Ich fing an überall anzurufen, wo sie sein könnten, bei Eltern, Verwandten, Bekanten, Freunden, Polizei KFZ Zeichen durchgegeben und nach Unfällen gefragt, in Krankenhäuser... alles Fehlanzeige. Gegen 21:30 gab ich eine Vermisstenanzeige auf, ich dachte sie hätten einen Unfall mit dem Auto und wurden nicht gefunden. Gegen 0:00Uhr überbrachte mir die Polizei die Nachricht: Sie seien in einem Frauenhaus, es geht ihnen gut, wo dürfen sie nicht sagen, sie würde sich bei mir melden, Auto steht an einem Platz wo ich es abholen könne.



Ich habe meine Frau nie geschlagen, wir hatten in letzter Zeit keinen heftigen streit nur kleinere Meinungsunterschiede, also nicht ungewöhnliches.



Seit diesem Zeitpunkt habe ich von meinen 3 Mädels nichts mehr gehört, beim Jugendamt sagte mir dann, sie könnten meine Frau nicht erreichen, da sie ihren Aufenthaltsort gewechselt habe ohne neue Anschrift zu hinterlassen. Eine neue Vermisstenanzeige ergab, das meine Schwägerin wisse wo sich meine Familie aufhalten würde, somit war für die Polizei das Thema erledigt.



Nun habe ich mit meiner Schwägerin telefoniert, sie gibt mir jedoch keine Auskunft, sie sagt nur es gehe ihnen allen gut und meine Frau würde sich bei mir melden. Sie als einigste schein zu wissen wo sich meine Familie aufhält.



Nun warte ich schon 2 Wochen auf ein Lebenszeichen von meiner Familie und habe keines bekomme. Als einziges kann ich vermuten, das sich meine Frau in der Nähe einer bestimmten Stadt. Sie hat nämlich von ihrem Konto schon 2x Geld abgehoben bei einer Bank in dieser Stadt.

Ich vermisse meine 3 Mädels sehr, am meisten tun mir die Kinder leid, die können ja nicht dafür, das meine Frau von mir wegging.



Können Ihr mit raten, wie ich mich nun weiter verhalten soll?

Abwarten und Tee trinken?

Sämtlich Jugendämter in Bereich in dem Vermuteten Bereich abklappern?

oder was raten Sie mir?



Ich bin der Verzweiflung nahe, habe schon mit dem Gedanken von Selbstmord gespielt, den jedoch in Gedanken an die Kinder wieder verloren. Ich möchte unbedingt schnellstmöglich Kontakt zu meiner Familie haben, oder wenigsten mit meinen Kindern falls meine Frau noch etwas Zeit für sich braucht. Nur wie bekomme ich diesen?



Um eure Hilfe wäre ich Euch sehr dankbar.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: