title image


Smiley Re: Link
Dies ist normal: Es gibt immer wieder Geräte, deren elektotechnische Auslegung am Grenzbereich der Spezifikation liegt. Dummerweise gibt es immer zwei Grenzen. Eine obere und eine Untere. Treffen nun zwei Geräte zusammen, bei dem das Eine an der oberen Grenze (aber innerhalb der Spezifikation), dass Andere aber an der unteren Grenze liegt und deren Streuakzeptanz gering ist, so kannn es durchaus sein, das diese Beiden nicht miteinander funktionieren obwohl sie innerhalb der Spezifikation liegen.

Das kommt öfter vor, als gemeinhin gedacht wird.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: