title image


Smiley Re: welche?
aus meiner praxis im aussendienst kann ich folgendes dazu beitragen:



1. oft kommt es vor daß menschen das netzwerkkabel von der netzwerkkarte im pc in die isdn-dose stecken.da messtechnisch an der netzwerkkarte zw. allen pins 0 ohm anliegt,

entsteht dadurch auf dem isdn-bus ein kurzschluss und die isdn-leitung fällt aus.

nach trennen der leitung arbeiten in der regel isdn-bus und netzwerkkarte wieder normal.



2.an der isdn-dose liegen zw. pinpaar 3-6(empfangen) und 4-5(senden) messtechnisch ca.40 VDC an,

da ja bei der netzwerkkarte die pins 4-5 nicht benutzt werden (eigentlich)nehme ich an , dass die zerstörung der netzwerkkarte eine spannungsspitze verursacht welche beim einstecken des kabels auftritt

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: