title image


Smiley Re: Achtung eventuell flexible Kabel
Nachteile der flexiblen Kabel ist eben der, dass dann nicht alle Litzen gebündelt sind und der Strom dann meist nur über wenige Litzen geht.

Diese werden dann überlastet und können so heiss werden, dass sie schmoren und sogar zum Glühen kommen.

Sie können dann einfach nur durchbrennen oder auch was anstecken und nen Brand verursachen.

Deshalb sollte man soche Litze mit ner Adernendhülse zusammenfassen und verpressen, dass ist dann wie ein Leiter.

Dazu dann noch dass geeignete Klemmmittel verwenden und gut ist.

Früher hat man die Litzen auch gerne zusammengelötet, aber dass war auch nichts.

Die Lötstelle konnte in der Schraubklemme brechen oder Korrodieren oder das Lot wurde plastisch und die Verschraubung lockerte sich ect.

Von Lüster oder Dosenklemmen ist man so gut wie ganz wegegekommen.

Für feste Leiter verwendet man Wagoklemmen wo man die nur reinsteckt und die selbständig klemmen.

Ist viel einfach und sicherer wie Schraubklemmen, die immer mal wieder locker werden können und schmoren.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: