title image


Smiley Re: Midi halt
Indem du den Ausgang des MIDI-Klangerzeugers in einen Audio-Lin-In stöpselst (entweder richtig per Kabel, oder irgendwie im PC virtuell) und dort aufnimmst.



Aber womit erzeugst du die Midi-Piano Klänge denn? Externer Klangerzeuger oder internes virtuelles Instrument???



Wenn du interne (VSTi oder Emagic eigene) Klangerzeuger benutzt kannst du auch ein Trackbouncing machen. Evtl. schau auch mal im Handbuch nach einer "Freeze" Funktion (ist etwas weiterentwickeltes Trackbouncing).

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: