title image


Smiley Re: Was stimmt denn nun ? Hohe oder niedrige Belastung besser zum Fettabbau
Hallo,



na Gott sei dank hast du wenigstens Humor und

nimmst nicht alles tierisch ernst.

Natürlich bist du nicht dick.



> in muskeln umwandeln

Und wie willst du das messen ? Und was willst du

mit der Muskulatur ? Musst du nur mit Sauerstoff

versorgen. Und Mädels sind ansehnlicher mit etwas

weniger Muskulatur - ok, das ist persönlicher Geschmack.



> wie ist das nun mit der trainingsreihenfolge?

> gibts da nen "besser so oder so"?

> in hinsicht auf mein ziel s.o.?!



Ausdauer nach Kraft - fertig.

Wo ist das Problem ?



Ansonsten gilt negative Energiebilanz,

weniger Essen, mehr Bewegung.



Eine andere Diskussion ist die Belastungsintensität.

Je schneller du läufst, desto mehr verbrennst du - in

absoluten Werten gerechnet - je langsamer desto weniger.



Bei niedriger Intensität wird prozentual mehr Fett

als Kohlenhydrate verbrannt nicht absolut.



Jetzt kann man natürlich nicht pauschal sagen,

renn so schnell du kannst. Weil gerade Menschen,

also wirklich etwas schwergewichtige Menschen,

können einfach nicht so schnell wie möglich rennen,

weil das Herz/Kreislaufsystem und Knochen/Gelenke

einfach nicht angepasst sind.

Also das kommt letztendlich auf den Trainingszustand

der Person an.



War das deine Frage ?



Gruß

Hugo





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: