title image


Smiley Re: Brauchen Katzen unbedingt Nassfutter?
Hi Ruth,



ich kann dir versichern, meine Katzen trinken wesentlich mehr Wasser, seit dem ich einen Trinkbrunnen besitze. Auch ich habe lange gezögert mit dem Kauf einer Katzentränke. Bisher habe ich es noch nicht bereut und werde, falls der Flash Flow den Geist aufgibt, sofort wieder einen Flash Flow kaufen. Die Tränke wird bei allen Katzen sofort angenommen.



Thunfisch, den man für Salate ... kauft, solltest du der Maggie nicht geben, da er Salz oder Öl enthält. Der Miamor Thunfisch, nicht die Paste, sieht genau so aus wie der Thunfisch den du für dich kaufst, er ist nur salzlos. Gib deiner Hübschen nur eine kleine Menge, den Rest hebst du in einem Glas (Marmeladenglas ...) im Kühlschrank auf. Auch Miamor Hühnchen mit ... bestehen nicht aus Matsch, sondern enthalten richtige Fleischstückchen mit Gemüse oder je nachdem welche Sorte du kaufst.



Ich kaufe, da Fritzi gegen Huhn/Pute hochallergisch reagiert nur Thun von Miamor. Auch im Trockenfutter darf kein Huhn, Pute, Ei, Zucker und noch ein paar andere Zusatzstoffe enthalten sein. Trockenfutter nur mit Lamm und manchmal auch mit Fisch kaufe ich von Grau wegen Fritzi.



Meine drei Miezen fressen oft, aber nie viel, deshalb gebe ich auch nur kleine Portionen und sollte es vorkommen, dass sie mal mehr mögen, dann schlage ich nach. Trockenfutter steht immer bereit und kann, wenn sie wollen, soviel sie wollen, immer gefuttert werden. Bisher hatte ich nur einen dicken Kater, der hatte echt die Fresssucht, er konnte Mengen verdrücken, soviel wie meine damaligen anderen 4 Katzen zusammen.








LG



geschrieben von


Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: