title image


Smiley Re: Bergkeller verfüllen. Wie?
Ich fürchte Du hast recht. So einfach, wie ich dachte, geht das mit dem Bauschutt auch nicht. Ich brauche einen Statiker von einer Tiefbaufirma, der müsste sich am ehesten damit auskennen. Die Behörden verständige ich nur, wenn es sich nicht vermeiden lässt.



Wir hatten früher mal noch einen weiteren Bergkeller (doppel so groß); Grundstück wurde verkauft, Eingang wurde zugeschüttet, ob die wohl den Hohlraum verfüllt haben? Ich glaube eher nicht. Muss ich mich mal erkundigen, wie das damals gehandhabt worden ist.



Danke für den Hinweis, Gruß aus München!



alphie



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: