title image


Smiley Re: Bergkeller verfüllen. Wie?
Bauschutt, da kommt wieder der Umweltaspekt zum Tragen!

Es sollte eben "reiner" Schutt sein, ohne umweltgefährdende Zusatzstoffe.

Hm, Gemeinde nicht einschalten, ob da das Anfahren eines guten Dutzend Lastwagen, voll mit Bauschutt nicht doch ein bischen Auffällt ;-)

Dessen Entsorgung muss übrigens genehmigt werden, einfach so etliche Tonnen davon einfach verbuddeln ist nicht.

Ansonsten Bergamt, DASS Gibts auch für den Regierungsbezirk Schwaben!

http://www.regierung.oberbayern.bayern.de/Bereich2/2wirueberuns/2sgvorstell/26sgvorstel/aufg.htm

Wird also nicht ohne Gemeinde oder Bergamt gehen, würde ich mal sagen.

Aber hol dir mal nen Statiker, der hat vielleicht auch noch paar Ideen, vielleicht ist die Situation ja gar nicht soo tragisch und man kann mit kleinem Aufwand was zum Abstützen machen, dass dann wieder paar Jahrzehnte hält.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: