title image


Smiley Re: Kurzes mathe-problemchen
Hallo Jakob,



Schritt 2.) ist schon falsch! Hauptnenner ist ax (man muss aber keineswegs mit dem Hauptnenner multiplizieren, man kann mit Brüchen weiterrechnen!).



Demnach käme raus:



a² + xa² = b



=> x*a² = b - a²



=> x = (b - a²)/(a²) = (b/a²) - 1



Ich habe zwei unterschiedliche Wege genommen und komme zum gleichen Ergebnis.



Gruß,

nirvaNa





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: