title image


Smiley Das wird dann weniger
Hallo!



Zwar liegt der IG Metall-Tarifvertrag hinsichtlich der Vergütung deutlich über dem von Handel und anderen Tarifverträgen, aber für die SAP-Mitarbeiter würde eine Bezahlung nach IG Metall-Tarif ein enormer Einkommensverlust bedeuten. Ein SAP-Mitarbeiter fängt bezüglich der Bezahlung direkt nach Studienabschluß bei einem Betrag an, bei dem so ziemlich jeder Tarifvertrag aufhören dürfte (50.000,-- Euro pro Jahr sind da bisweilen keine Seltenheit).



Um das einmal konkret zu machen, kann ich Folgendes sagen: Wenn sich ein SAPler den neuen TVöD ansieht, würde er bei der höchsten Gehaltsgruppe 15 Lohnstufe 6 nur müde lächeln ....



Auch vor diesem Hintergrund dürfte es sehr interessant werden, wie die Gewerkschaften da einen Fuß in die Türe bekommen wollen, zumal nicht nur das Einkommen etwas schmelzen würde, sondern auch so manch' andere, liebgewonnene Zusatzleistung auf der Strecke bleiben wird ....



Viele Grüße!



Caric12000

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: