title image


Smiley Re: Weil bei SAP alles stimmt
Daß bei SAP kein Betriebsrat existiert, liegt vermutlich darin begründet, daß die Arbeitnehmer dort selbst nicht die Notwendigkeit sehen, einen solchen in's Leben zu rufen, da es ihnen mehr als gut geht.



Soll ja auch Arbeitgeber geben, die wissen, wie eine Gruendung "legal" zu verhindern ist. Ausserdem sehen die Arbeitnehmer ja jetzt schon die Notwendigkeit, einen BR zu gruenden. Von Aussen kann naemlich Hilfe angeboten werden, aber Gruenden muessen das schon die Mutigsten SAP Mitarbeiter. Und in deren Haut moechte ich nicht stecken.

Daher wuensche ich denen schon jetzt viel Glueck!



Und wenn wir schon bei Sauereien sind, dann finde ich die Frage viel interessanter, warum sich Mitarbeiter der Gewerkschaften nicht gewerkschaftlich organisieren dürfen beziehungsweise solche Organisierungsbemühungen ziemlich rigoros von den Arbeitgebern - also den Gewerkschaften - verhindert werden ....



Ist diese Frage ernst gemeint? Dann weisst Du sicherlich auch, wo denn die Arbeitgeber (also die Gewerkschaften) dagegen vorgegangen sind. Ausserdem sagt Dir "Tendenzbetrieb" vielleicht was?





Agenor



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: