title image


Smiley Hey, das ist ja super interessant!!!
Hi FZelle,



ein sehr interessantes Thema; ich habe die Seite immer manuell optimiert und eigene Steuerelemente programmiert, die den ViewState selbst regeln.

Aber die Sache mit dem Überscheiben der beiden Page-Funktionen zum Legen des ViewStates in den Cache ist genial ;-))) Besten Dank dafür!!!!



>Ich habe in den letzten Jahren viele Entwickler in grossen Firmen kennengelernt.

>Glaube mir, mindestens die hälfte hatte keinen blassen schimmer von SW-Entwicklung.

>Und je grösser die Firma, umso weniger Ahnung von SW-Entwicklung haben Vorgesetzte.

>Das problem ist dann, das die mit den besseren Ausreden weiter nach oben kommen,

>und nicht die mit den bessern SW-Fähigkeiten.

...da glaube ich Dir, wenn ich, wie schon gepostet, mir das HTML ansehe...obwohl ich schlimm finde, das es so läuft...auch ich bin von einer "Art Kündigung" betroffen und die Leutchen, die entscheiden, wer was macht, begreifen nicht die Qualität einer Software!



>Tja, aber zu ASP.NET.

>Es gibt da einiges das man sparen kann, ViewState z.B. muss nicht übertragen werden.

...ja, sehr gut; wie ich oben schon gepostet habe...



>Schonmal compression benutzt?

>http://www.ms-inc.net/aspnet.aspx

>Hier gibt es KOSTENLOS einen "ViewState Optimizer" und "Web Server Compression >Library"

...jetzt interessiert mich natürlich noch neben der ViewState-Einsparung die "Web Server Compression Library". Leider ist sie kostenpflichtig, was an für sich nicht das Problem ist, aber es gibt keine Testversion. Das Problem ist, dass ich schon ein HTTPModule einsetze, welches unter anderem das __doPostback-Script meiner Steuerelemente aus den Seiten entfernt, welches ich in ein JavaScript gelegt habe...und ich möchte ungern 2 Modules laufen lassen. Ausserdem finde ich die These

"There are two kinds of programmers in the world - those that boot up with the NumLock key on, and those that do not". im Artikel "http://www.eggheadcafe.com/articles/20040613.asp" schlagkräftig formuliert und belegt ;-)))

Von daher interessiere ich mich natürlich dafür, dieses Kompressionsverhalten selbst in mein schon bestehendes HTTPModule einzubinden. Hast Du da irgendeinen Link, wo so etwas näher beschrieben ist?



Danke




 



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: