title image


Smiley Re: Grundsatzfrage: Erfahrungen mit Fussbodenheizungen
Eine Fußbodenheizung sollte im Bad auf alle Fälle angebracht werden.



Die Nachteile hast Du ja schon selbst richtig erkannt.



Wobei geschwollene Füße häufig erst im Alter auftreten, signifikant bei Frauen.

Ist dann auch noch eine Fußbodenheizung in dem Raum wo man sich am

meisten aufhält, ist das nicht gerade förderlich.

Das sich durch die Wärme von unten, die Gefäße im Fuß erweitern.



Der menschliche Körper ist von der Anatomie so gebaut, daß er unten an

den Füßen die meiste Kälte, und oben am Kopf die meiste Wärme verträgt.



Legst Du im Haus aber Bodenfließen oder Holzboden, ( Laminat ist noch kühler ) wirst Du um

eine Fußbodenheizung kaum herumkommen.

Diese Bodenbeläge sind einfach im Winter (ohne FBH) ekelhaft kalt.

Da würde nur Teppichboden Abhilfe schaffen.


Viele Grüße - Georg



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: