title image


Smiley Re: Warum wurde die Spannung in D auf 230V/400V erhöht?
Ganz einfach!

Man hat sich europaweit auf 400V (zwischen denn Außenleitern)geeinigt. Somit ergibt sich zwischen Außenleiter und Sternpunkt ~231 V.

Diese 231 V müssen von EVU bereitgestellt (Toleranz wird noch berücksichtigt)werden - egal wie weit sich der Hausanschluß (Übergabepunkt) vom Trafo befindet.

Ich kenne einen Fall der prozessieret seit Jahren mit EON. Grund: An seine Garage ist die Trafostation angebaut. Weitere Hausanschlüsse sind relativ weit weg. Er muss über 250V ertragen - mit den entsprechenden Konsequenzen (kurzlebige Leuchtmittel......)

Gruß Hausdoc



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: