title image


Smiley Re: TV Karte, wie ist das genau mit DVB-T, DVB-C usw
>>> möchte mir eine TV-karte kaufen. Ich empfnange über Kabel, und zwar analog.

Sehe ich das richtig, dass ich dafür eine DVB-C Karte benötige? <<<



Nein. Es gibt analoge TV Karten (also mit analogem Tuner) und diese ist die richtige für Dich, wenn Du analogen Kabelanschluß hast.



Bei den digitalen (DVB) TV Karten gibt es jeweils unterschiedliche Modelle für Kabel (DVB-C), Satellit (DVB-S) und DVB-T (terrestrisch).



Digitale TV Karten haben auch keinen MPEG2-Hardware-Encoder! Den brauchen sie auch gar nicht, denn digital wird bereits ein MPEG2 Stream gesendet, der auch so verlustfrei aufgezeichnet wird. (Manche digitale TV Karten haben einen Hardware Decoder, ist aber eine andere Baustelle)



Nur analoge TV Karten gibt es mit bzw. ohne einen Hardware MPEG2 Encoder, dieser kann - muß aber nicht - ganz sinnvoll sein, vor allem dann wenn Dein Rechner nicht so flott ist. Mit einem Nachteil mußt Du aber beim Hardware MPEG2 Encoder leben: Den Codec kannst Du nicht frei wählen bzw. den Hardware Encoder nicht umgehen.



Wenn Du auch digitales Kabel TV empfangen willst, so nimm eine Hybrid TV Karte, diese hat zusätzlich zum analogen TV Tuner auch den für DVB-C.



XPler



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: