title image


Smiley Re: Kleinwagen vs Roller?
also wenn du dein Auto verkaufen willst, dann lohnt es sich - wenn du den Roller allerdings nebenher haben willst (nur für die Arbeit) lohnt es sich eher nicht:

jeden Tag 6km Weg macht an 220 Arbeitstagen einen Gesamtweg von 1320km, mit 6l Verbrauch pro 100km wären das somit etwa 80Liter Sprit

Verbraucht der Roller ein Drittel, dann sind es etwa 25Liter - ersparnis 55Liter in etwa 70Euro im Jahr.



Dagegen zählen jedoch

Anschaffung

Reparaturen

(wenn man dieses kleine Nummernschild braucht, kostet das auch was - frag mich nicht wieviel)



dann lohnt es sich schon nicht mehr (wenn du wirklich NUR den Sprit rechnest)
-->Lieber heimlich schlau, als unheimlich blöd!<--

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: