title image


Smiley Re: Kein Thema
Die Trachycarpus fortunei (Hanfpalme) verträgt kurzfristig! bis minus 17°C. Unsere 30 Jahre alte "Eiserne Lady" hatten wir letzten Winter gut eingepackt mit Decken und Folie im Riesentopf den ganzen Winter draussen stehen und sie hat die eisige Kälte im Februar problemlos überstanden. Fest eingepflanzte Palmen haben da nochmal wesentlich bessere Chancen, die Kälte zu überstehen. Das mit dem Pferdemist wusste ich nicht, hört sich aber interessant an. Würde gerne wissen, ob das klappt.

Gruß Kypros


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: