title image


Smiley Re: o.T.: Was macht ihr als Altersvorsorge?
++ich denke nämlich, wenn die Geburtenzahlen weiterhin dermaßen wegbrechen, wird an Rente mit 60-65 Jahren gar nicht zu denken sein. Irgendeiner muss ja arbeiten.++



Mal ein anderer Gedanke - woher sollen all die Kinder später Arbeit haben??

Wir haben jetzt schon nicht genug Arbeit und die Automatisierung wird weiter fortschreiten. Es werden in Zukunft immer weniger Arbeiter benötigt.

Das Geld, das man durch weniger Kinder (weniger Arbeitslose!) später in der Arbeitslosenversicherung einspart, sollte dann für die Rentenkassen verwenden werden.

Deshalb hab ich mich für nur ein Kind entschieden.



Harry





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: