title image


Smiley Oh, du Arme/er...
Hallo Agenor



Hab's am Sonntag erst hinter mir gehabt (Zwergnase wurde 5)



Der Renner war diesesmal Luftballons kaputt stechen.



Man füllt viele Lufballons mit Konfetti und einige mit kleinen Gummibärchen Tüten.Aufpusten.



Die werden dann an einer Kordel geknotet.



Dann haben wir einen Fahradhelm mit einer Nadel oben drauf präpariert.



Dem Kind den Helm aufsetzen und eine Plastikbrille (zum schutz der Augen wg. Konfetti)



Mein Mann und ich haben dann die Kordel hochgehalten und das Kind mußte dann durch Hochspringen die Ballons zum Platzen bringen.



Jedes Kind durfte 3 Ballons zerplatzen lassen.

Wir haben dann die Kordel so gehalten, das der 3. Ballon immer einer war in dem das Süße drin ist.



Das war ein Riesen Spass für die Kleinen wenn sie unter der Konfettidusche standen. :O)



viel Erfolg und gute Nerven wünscht MaPa

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: